SMV (Schülermitverantwortung) - Verbindungslehrer



Verbindungslehrer


Frau Korfmacher, Frau Walter , Frau Sigel


Schüersprecher



Neues SMV-Plakat

Im Rahmen der SMV-Aktion "Wir suchen ein neues SMV-Plakat, der Esel darf in Rente gehen" reichte Stefan Müller aus der 2BFW1/1 ein selbst gestaltetes SMV-Plakat ein. Die SMV war so begeistert von diesem Plakat, dass es in der SMV-Sitzung einstimmig als neues SMV-Plakat der Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden gewählt wurde.
Wir danken dir, Stefan, für diese tolle Leistung und gratulieren dir herzlich zur Wahl deines Plakates.

Deine SMV


Robert-Schuman-Schule übergibt Weihnachtskollekte für den Kinder- und Jugend-Hospiz-Dienst Baden-Baden

Im Weihnachtsgottesdienst der Robert-Schuman-Schule Baden-Baden, der am 21. Dezember 2015 in der Kirche St. Bernhard stattfand, wurde der Leiterin des Kinder- und Jugendhospiz Sabine Kohmann ein Spendenbetrag von mehr als 500 überreicht. Die Spenden wurden in den Adventswochen in der Robert-Schuman-Schule und auch im Weihnachtsgottesdienst gesammelt.

Die SMV und die Religionsfachschaft der beruflichen Schule haben sich dafür entschieden das hiesige Kinder- und Jugendhospiz zu unterstützen, da es insbesondere in der Vorweihnachtszeit vielen Kindern und Jugendlichen nicht so gut geht, weil sie vielleicht selbst im Sterben liegen oder verarbeiten müssen, dass ihre Geschwister oder Eltern in nächster Zeit sterben werden.

Das Kinder- und Jugendhospiz hier vor Ort in Baden Baden begleitet diese Jugendlichen und ihre ganze Familie während dieser Trauerzeit und unterstützt sie in diesen dunklen Stunden ihres Lebens.

Frau Kohmann kam in den Gottesdienst, um sich mit einer Ansprache direkt bei den Schülern und Lehrern für die zahlreichen Spenden zu bedanken und gab den Anwesenden einen Einblick in die Hospizarbeit.



aus: Badisches Tagblatt, 23. Dezember 2014

Schüleraktion zugunsten der Tafel

Nach dem gelungenen Start einer Spendenaktion im vergangenen Jahr haben die Schüler und Schülerinnen der Robert-Schuman-Schule Baden-Baden laut einer Pressemitteilung auch in diesem Jahr beschlossen, diese Aktion für die Baden-Badener Tafel durchzuführen. In einer sehr emotional geführten Sitzung der Schülermitverwaltung (SMV) hieß es unter anderem: ,,Wie können wir Weihnachten feiern, wenn wir wissen, dass in unserer Stadt Menschen in größter Armut leben, und wir tun nichts? Es sei allen klar gewesen, dass Helfen eine Selbstverständlichkeit sei. Es wurden daraufhin Listen mit geeigneten Spendenartikeln in den Klassen und im Lehrerzimmer verteilt. Am vorletzten Schultag dieses Jahres konnte ein Vertreter der Baden-Badener Tafel dann die Gaben der Schüler und Lehrer abholen. (red)/Foto: pr



Wenn Sie uns durch eine externe Suchmaschine gefunden haben, können Sie nur auf einen Teil (FRAME) unserer Homepage zugreifen.
Besuchen Sie die
Originalstartseite der Homepage der Robert-Schuman-Schule Baden-Baden.